Mit einer rauschenden Party starteten die Ronsberger Sportler ins Festwochenende vom 20. - 22. September 2019. Am Freitag Abend wurde die festlich geschmückte Mehrzweckhalle durch die Partyband "Allgäuwild" so richtig eingeheizt. Rund 480 Gäste feierten bei guter Musik bis tief in die Nacht hinein das 100-jährige Bestehen des Ronsberger Sportclubs. Am Samstag hieß es dann umdekorieren und aufstuhlen, damit dem offiziellen Festabend nichts mehr im Wege steht. Um die 300 geladene Ehrengäste, darunter zahlreiche Abteilungs- und Übungsleiter, Helfer, aktive Sportler, Sponsoren und natürlich auch Vertreter aus der Politik und Wirtschaft fanden sich in der Festhalle ein, um 100 Jahre Sportgeschichte Revue passieren zu lassen. Pünktlich um 19:19 Uhr - passend zum Gründungsjahr - wurden die Gäste mit dem neuen Imagefilm des SCR begrüßt und bekamen durch die Vorsitzenden des Sportclubs, Jürgen Enderle und Daniela Wölfle, einen kurzen Rückblick durch die Vereinsgeschichte, angefangen bei der Gründung im Jahr 1919, über zahlreiche Projekte, wie der Bau der Turnhallen, die Anlage der Tennis-, Fußball- und Leichtathletikanlagen, bis hin zur Einweihung des neuen Vereinsheims 2017. Anschließend führte Tobias Kirchmann durchs Festprogramm und unterhielt die Gäste mit zahlreichen Anekdoten und Geschichten aus dem vergangenen Vereinsleben. Auch Bürgermeister Gerhard Kraus, Landrätin Maria Rita Zinnecker und Harald Drutzel, Vertreter des Bayerischen Landessportverbands beglückwünschten den SC zu 100 Jahren ehrenamtlicher Sportarbeit. Aufgelockert wurde das Programm immer wieder durch Auftritte der Tanzschule J&J Dance, durch kurze, sehr unterhaltsame Sketche der Theaterabteilung des SC und durch die akrobatischen Leistungen vom achtfachen Kunstradweltmeister David Schnabel und der Piti-Peta-Hofen-Show. Den Abschluss eines gelungenen Festwochenendes bildete der Festsonntag. Der Tag startete mit einem Festgottestdienst in der Ronsberger Pfarrkirche, anschließend waren die Besucher direkt zum Frühschoppen in der Mehrzweckhalle eingeladen. Wie schon am Samstagabend sorgte auch am Sonntag die Musikkapelle Ronsberg unter der Leitung ihrer Dirigentin Tanja Dusel für die musikalische Umrahmung. Der Imagefilm wurde in regelmäßigen Abständen auf einem Bildschirm im Foyer gezeigt und auch die Besucher des Festsonntags wurden durch die Programmpunkte vom Samstag Abend gut Unterhalten.

Wir möchten uns noch einmal herzlich bei allen Helfern, Gönnern, Sponsoren, allen ehrenamtlich tätigen Sportlern und natürlich auch bei allen Besuchern unseres Jubiläumswochenendes bedanken. Ohne Sie alle wäre dieses Fest sicherlich nicht so reibungslos und feierlich über die Bühne gegangen.

IMPRESSIONEN VOM FESTABEND

Sollte jemand mit der Veröffentlichung eines Bildes nicht einverstanden sein, bitte kurze Nachricht an marketing_scr@gmx.de
Das Bild wird dann umgehend von der Webseite gelöscht.

Fotos: Peter Roth